Kritik

Hörer-MEINUNGEN

 
Eine für öffentlich-rechtliche Sender unwahrscheinlich ungeschminkte Bestandsaufnahme. Gratuliere.
— Dirk Maxeiner zu Sie machen alles falsch! — Die Pädagogisierung der Gesellschaft
 
Habe mich über diese Sendung sehr geärgert.
— Gerold Haug zu Sie machen alles falsch! — Die Pädagogisierung der Gesellschaft
Eine ausgewogene Bestandsaufnahme ist das nicht. Ich bin erschüttert.
— Thomas Marten zu Sie machen alles falsch! — Die Pädagogisierung der Gesellschaft
Unbelievable how well-written and informative this was.
— Chianna
Spannender Vortrag!
— Felix Gruschke zu Sie machen alles falsch! — Die Pädagogisierung der Gesellschaft
Vielen Dank für die tollen Reportagen! Von mir noch zwei Anregungen zum Blog. Es wäre super wenn folgende Sachen existieren würden: 1. Die Möglichkeit die Reportagen als Podcast zu abonnieren 2. Die Möglichkeit ein kleines Entgelt für die Reportagen via Flattr(.com) zukommen zu lassen. Ich fühle mich super unterhalten und fände das besser wenn ich das unterstützen kann, wenn auch nur durch Micropayment. Viele Grüße, Marc
— Marc Seeger
Als ich klein war, gab es kein Laptop und keine PS3. Ich hatte ein Fahrrad & Rollschuhe. Meine Mutter rief mich nicht auf einem Handy an, sie rief meinen Namen aus der offenen Tür. Ich spielte mit meinen Freunden DRAUSSEN, nicht ONLINE. Wenn du mit aufgerissenen Knien heimgekommen bist, auf Bäume geklettert bist … und überlebt hast :)) dann poste das in deinen Status…denn wir hatten eine richtige Kindheit!!
— Norbert Beliawski über Der Wald ist schwarz und voller Tiere – Wie Kinder lernen, die Natur zu fürchten
 
Auch von mir ein dickes Lob, auch von mir die dringende Bitte um einen Podcast-Feed und einen Flattr-Button. Beides. Bitte. Dringend.
— Melanie
 
Alles Propaganda, was Sie hier so treiben.
— Klaus Ebott
 
Auf einer Radtour kam ich heute durch Gimborn und besuchte auch die Kirche. Die Gedenktafel für die 12 Mädchen hat mich sehr bewegt — die ganze restliche Fahrt hindurch bis nach Hause in Essen. Meine Überlegung: Wie können 12 Mädchen gleichzeitig ertrinken? Als Lösung fiel mir nur Blitzschlag ein. Zu Hause habe ich sofort gegoogelt und kam dann zu dieser Seite. Danke für den Link zur Radioreportage! Ich bin sehr berührt von dem, was 1949 geschehen ist. Als Lehrerin stelle ich mir auch das Schicksal der Kollegin vor — aber es ist eigentlich gar nicht vorstellbar. Ein wirklich erschütterndes Ereignis, an das ich mich bei meinen regelmäßigen Radtouren durch Gimborn immer erinnern werde.
— Lena Reuter über Die toten Kinder von Gimborn
 
Tolles Feature! Auch wenn es Momente gibt, wo man nur den Kopf schütteln kann.
— Daniel über Hartz-IV auf Türkisch — Oder: Warum Deutsche lieber Kaffee trinken gehen